Zutaten:

• 250 g Mehl + etwas Mehl für die Arbeitsfläche
• ½ TL Backpulver
• 80 g Zucker
• 1 Päckchen Vanillezucker
• 1 Ei
• 125g weiche Butter

Ausstecher / Plätzchenteig

Ergibt ca. 35 Stück (kann je nach Ausstecherform und -größe abweichen)
Zubereitungsdauer: 35 Min. + 1 Stunde Kühlzeit

Zubereitung:

1. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben und mischen. Die restlichen Zutaten zufügen und rasch mit den Händen zu einem homogenen Teig kneten. Teig in Klarsichtfolie schlagen und 1 Stunde kühlstellen.

2. Backofen auf 170°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig ca. 3 mm dünn ausrollen und in beliebiger Form (z. B. Sterne, Herzen) ausstechen. Teigreste können erneut zusammengeknetet, ausgerollt und ausgestochen werden.

3. Die Ausstecher auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im Backofen ca. 10 Min. goldgelb backen, dabei darauf achten, dass die Kekse nicht zu dunkel werden. Das Blech aus dem Ofen nehmen und die Kekse abkühlen lassen. Kekse in einer luftdichten Dosen aufbewahren.